Friedrich-Ebert-Str./Carl-Ulrich-Str./Von-Kettler-Str./Katharinenstr.

zurück zur Übersicht


An der Haltestelle Friedrich-Ebert-Straße können Sie eine Villenkolonie aus der Gründerzeit sehen. Die sehr gut erhaltenen Häuser haben schöne Stilelemente aus dem Jugendstil und der Zeit des Historismus.
Rechterhand liegt nun ganz im Grünen die Sankt Barbara Siedlung. Die 32 Doppelhaushälften und vier Einzelhäuser, in denen bis 2008 Offiziere der US-Armee wohnten, gelten als Kulturdenkmal.
Die Straßenbahn fährt nun an der Heidelberger Landstraße entlang. Hier erwarb 1949 die Darmstädter Marienschwesternschaft ein Gelände.
Die Marienschwesternschaft wurde zwei Jahre zuvor im Zuge einer „Erweckung“ von Mutter Basilea Schlink zusammen mit Mutter Martyria Madauss gegründet.
 



tomis MP3guide

09
Friedrich-Ebert-Str./Carl-Ulrich-Str./Von-Kettler-Str./Katharinenstr.

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 711 1 + 09

Mit freundlicher Unterstützung von